Edelmetallanlage

Anlage zum Anfassen

Edelmetallanlage

Anlage zum Anfassen

Edelmetallanlage


Sie möchten Gold kaufen oder in Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium investieren? Die Münzgalerie München bietet Ihnen eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Edelmetall-Anlageformen und berät Sie gern bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Portfolios. Wir führen gängige Anlagemünzen wie Krügerrand, Maple Leaf, Australian Nugget und Co., Goldbarren in gängigen Gewichten sowie historische Goldmünzen aus mehreren Jahrhunderten zum Gold-Tagespreis. Falls Sie in Silber, Platin oder Palladium in physischer Form investieren wollen, stellen wir Ihnen gern eine Auswahl an historischen oder modernen differenzbesteuerten Münzen zusammen. Sprechen Sie uns unverbindlich an.


Gold gilt auch bei großen institutionellen Investoren jederzeit als sicherer Hafen. Nicht umsonst raten selbst viele renommierte Anlageberater Privatleuten einen gewissen Prozentsatz des Vermögens in physisches Gold anzulegen. Wenn das Motiv der Sicherheit bei der Edelmetallanlage im Vordergrund steht, sollte dies immer in physischer Form geschehen. Dafür eignen sich am besten Goldmünzen oder Goldbarren. Münzen, wie zum Beispiel der berühmte südafrikanische Krügerrand, das kanadische Maple Leaf oder der österreichische Philharmoniker werden immer von Staaten herausgegeben und meist in dem Gewicht einer „troy ounce“ (31.1 g) begeben. Zudem tragen Münzen immer das Nominal, d.h. die Währung des Staates. Barren dagegen werden meist von großen Goldhändlern, Banken oder Scheideanstalten begeben, die für das Gewicht und den Feingehalt der Barren haften. Barren werden dabei meist in SI--Basiseinheiten, d.h. zu 1, 5, 10, 20, 50, 100, 250, 500 oder 1000 Gramm ausgegeben. Gold ist in nahezu allen großen Volkswirtschaften als Investmentprodukt mehrwertsteuerfrei und bis zu einem Wert von 9.999 Euro anonym zu erwerben.

Falls Sie sich für eine Anlage in physisches Gold interessieren, beraten wir Sie gern bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen Portfolios. Die Münzgalerie München bietet Ihnen neben klassischen Investment-Produkten wie Krügerrand, Maple Leaf, Barren und Co. auch die Möglichkeit, zum aktuellen Tages-Goldpreis in historische Goldmünzen aus dem In- und Ausland zu investieren.
Neben Gold sollte jedes Edelmetall-Portfolio auch über einen gewissen Prozentsatz an physischem Silber verfügen. Obwohl Silber deutlich volatiler ist als Gold und aufgrund des niedrigeren Preises größere Volumina gekauft werden müssen, eignet sich Silber in bestimmten Formen ideal dazu, Ihr Edelmetall-Portfolio abzurunden. Bei der Anlage in physisches Silber sind, wie auch bei anderen Weißmetallen, jedoch gewisse Eigenheiten bezüglich der Besteuerung zu beachten. Grundsätzlich unterliegt Silber der Mehrwertsteuer von 19%. Dies bedeutet, dass reine Silberbarren jederzeit mit 19% besteuert sind und somit als Spekulationsobjekt weniger interessant sind. Dennoch sind Silbermünzen auf dem Zweitmarkt wie historische Reichs- und D-Mark-Stücke oder auch einige Silberunzen wie Maple Leaf, oder American Eagle Stücke lediglich differenzbesteuert. Dies erlaubt es dem Händler, Ihnen bestimmte Münzen nur geringfügig über dem tagesaktuellen Kurs anzubieten.

Die Münzgalerie München bietet Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Silberbarren sowie historischen und modernen Silbermünzen als Rollenware. Vertrauen Sie bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Edelmetallportfolios auf den Fachhandel und lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten.
Der Preis für Platin wird hauptsächlich durch seine industrielle Nachfrage bestimmt. Platin findet sowohl als Katalysatormetall wie auch in der Schmuckindustrie Anwendung. In den letzten Jahren wird es auch vermehrt zur Diversifizierung von Edelmetall-Portfolios verwendet. Wie bei Silber unterliegen Platinbarren der Mehrwertsteuer von 19%. Dennoch werden bereits seit dem 19. Jahrhundert Platinmünzen geprägt. Diese sind wiederum differenzbesteuert, was einen für den Kunden günstigeren An- und Verkaufskurs zur Folge hat.